ASIA – Asia Study Information Assembly

Liebe Studierende ab Semester 5,
Liebe Alumni,

wie ihr wisst, sind wir stets bestrebt den unteren Semestern eine möglichst gute Datengrundlage für ihr Auslandsstudium zu verschaffen. Um die Entscheidung für ein Studium in Asien zu ermöglichen bzw. um die ersten Wochen vor Ort zu erleichtern, wollen wir mit ASIA eine Art digitales Lexikon der Städte und Universitäten in China, Japan und Korea anlegen.

Die Informationen für ASIA wollen wir von allen crowdsourcen, die schon mal über das OAI in Asien waren. Wir haben zwei Beispielartikel angelegt, um euch ein Bild davon zu geben, was wir langfristig gerne für alle Unis und Städte hätten.

Was habt ihr davon?

Zum einen helft ihr unteren Semestern und werdet namentlich als Autoren genannt. Zum anderen könnt ihr eure eigene Stadt oder Universität dadurch in das richtige Licht setzen. Außerdem könnt ihr künftig auch selbst von Infos über Städte und Unis in Asien profitieren, wenn ihr z.B. einen Master oder eine Arbeitsstelle dort bestreiten solltet.

Last but not least werden wir unter allen Einsendungen zwei Gutscheine a 30 Euro (für Amazon o.ä.) verlosen. Da wir wissen, dass ihr alle sehr beschäftigt seid, werden wir die Sammlung für einige Zeit offenlassen und die Verlosung erst im April 2020 vornehmen, so dass möglichst viele von euch teilnehmen können (wir werden euch hin und wieder erinnern).

Wir bitten euch darum eure Inhalte für ASIA über diese Formulare für Städte bzw Unis einzusenden.

Wir danken euch allen sehr herzlich und wünschen gutes Gelingen!

Euer Förderverein Team

Hinweis zur Verlosung:
Eine Verlosung findet statt ab einer Zahl von mindestens 10 verwertbaren Einsendungen bis April 2020. Die Verlosung berücksichtigt dabei auch die Qualität der Einsendungen, wobei als Qualitätsfaktoren Umfang, Vollständigkeit, und Ausführung der Einsendungen einbezogen werden. Einsendungen mit einer höheren Qualität haben höhere Gewinnchancen um die Arbeit der Verfasser wertzuschätzen. Die Verlosung wird in einem öffentlichen Rahmen abgehalten und mit entsprechendem Vorlauf allen Einsendern angekündigt.

Vortrag “Storytelling”

Liebe alle,

Man sagt: „A story is an effective way to get the interest and attention of the audience“.

Viele von euch haben in diesem Kontext den Begriff des „Storytelling“ bereits gehört. Doch was steckt genau dahinter? Warum sollte man Stories erzählen, insbesondere im Berufsalltag? Und wie macht man es besonders effektiv?

Dr. Mark Thomas Schütte, Chief Storyteller EMEA South bei der SAP wird euch die Möglichkeit geben, mehr über Storytelling zu lernen und zeitgleich zu erfahren, warum das auch im Arbeitsleben eine sehr nützliche Methode ist, um eigene Inhalte zu transportieren.

Der Vortrag findet am Donnerstag, den 19. Dezember 2019 zwischen 10:00 und 12:00 im OAI Raum Tokyo statt.

Wir bitten darum, euch über untenstehendes Formular samt eurer E-Mail anzumelden damit wir ggf. Änderungen kommunizieren können.

Wichtig: Da der Vortrag etwas interaktiver angelegt wird, müssen wir die Teilnehmerzahl auf 50 Personen beschränken. Wir werden euch die erfolgreiche Anmeldung rechtzeitig bestätigen und bitten auch darum, euch abzumelden, wenn ihr nicht kommen könnt.

Wir danken euch für euer Interesse und wünschen viel Spaß bei der Teilnahme!

Euer Förderverein Team