Förderverein Newsletter #13

DEZEMBER 2019

Hinweise des Fördervereins

  • Am 19. Dezember wird Dr. Mark Thomas Schütte, Chief Storyteller EMEA South bei der SAP einen Vortrag zum Thema Storytelling halten. Storytelling ist eine Methode zur effizienten Vermittlung wichtiger Informationen und wird zunehmend in Unternehmen eingesetzt. [mehr]
  • Wir haben mit ASIA (“Asia Study Information Assembly”) unsere Inhalte zum Auslandsstudium gebündelt. Langfristig wollen wir Informationen zu möglichst allen Auslandsstädten und -universitäten zusammentragen und zählen dabei auf eure Hilfe. Mit euren Beiträgen könnt ihr an einer Gutscheinverlosung teilnehmen. [mehr]
  • Wir konnten im ersten Monat bereits 75 Mitglieder in unserer moderierten WhatsApp Gruppe begrüßen. Wer möchte kann sich weiterhin selbst hinzufügen. [mehr]
  • Hinweis: der World Business Dialogue 2020, für den wir im letzten Newsletter geworben haben, wird zu unserem Bedauern leider nicht stattfinden. Die Veranstalter haben das mit organisatorischen Schwierigkeiten begündet. 2021 wird wahrscheinlich wieder ein WBD stattfinden. [mehr]

 

Stellenausschreibungen

  • Die neu gegründete “BASF New Business GmbH” hat aktuell eine Praktikumsstelle für „Strategic Industry Foresight“. Die Gesellschaft hat Schwerpunkte in China, Japan und Korea. Die Stelle ist zwar für Masterstudierende ausgeschrieben, in Rücksprache mit den Verantwortlichen wurde uns aber zugesagt, auch „Bewerbungen von fortgeschrittenen Bachelorstudierenden“ des OAI anzunehmen. [mehr]

Bei Fragen zu den Stellen kontaktiert uns bitte! Wir können euch in manchen Fällen an Ansprechpartner weiterleiten. Weitere Stellen könnt ihr auch über die Stellenbörse des CareerCenter der Hochschule oder dem Jobteaser Account der HWG LU finden.

 

Kommende Veranstaltungen an der Hochschule

  • Vom 02. bis zum 05. Dezember findet der Weihnachtsmarkt des AStA in der Ernst-Boehe-Str. statt. [mehr]
  • Am 03. Dezember um 16:30 findet am Ostasieninstitut (Raum Tokio) eine Unternehmensvorstellung der Freudenberg Group statt.
  • Am 06. Dezember findet an der Hochschule der “IHack RLP – University Start-up Hackathon on Infrastructure” statt. [mehr]

 

Kommende externe Veranstaltungen

  • Am 03. Dezember veranstaltet das „Mannheim Center for Entrepreneurship and Innovation (MCEI)“ die Startup Lounge #72 inklusive einem „Pitch Battle“. [mehr]
  • Am 04. Dezember zeigt das CineAStA Mannheim ab 19:00 den Film „Jumanji 2“. [mehr]
  • Am 05. Dezember ab 17:00 Uhr veranstaltet das Ludwigshafen Stadtmarketing eine „Smartphone-Foto-Tour mit Marcus Walter zum TWL Lichterzauber“. [mehr]
  • Am 07. Dezember veranstaltet der Naturschutzbund den „Mannheim – und Action! Nachhaltiger Mitmach-Tag“ der von einem „Science Slam for Sustainability“ beendet wird. [mehr]
  • Am 13. Dezember spielt die Band Grand Malör auf dem Ludwigshafener Weihnachtsmarkt. [mehr]
  • Am 13. Dezember findet das “WORD UP! Poetry Slam Deluxe” am DAI in Heidelberg statt. [mehr]
  • Am 20. Dezember richtet der Schneckenhof die „Adios Klausuros“ aus. [mehr]
  • Am 21. Dezember gibt es ein großes Feuerwerk auf dem Ludwigshafener Weihnachtsmarkt. [mehr]
  • Am 31. Dezember ist Silvester im Gartensaal des Mannheimer Barockschloss eine Silvesterfeier. Zutritt ist ab 25 Jahren und nur in schicker Bekleidung. [mehr]

ASIA – Asia Study Information Assembly

Liebe Studierende ab Semester 5,
Liebe Alumni,

wie ihr wisst, sind wir stets bestrebt den unteren Semestern eine möglichst gute Datengrundlage für ihr Auslandsstudium zu verschaffen. Um die Entscheidung für ein Studium in Asien zu ermöglichen bzw. um die ersten Wochen vor Ort zu erleichtern, wollen wir mit ASIA eine Art digitales Lexikon der Städte und Universitäten in China, Japan und Korea anlegen.

Die Informationen für ASIA wollen wir von allen crowdsourcen, die schon mal über das OAI in Asien waren. Wir haben zwei Beispielartikel angelegt, um euch ein Bild davon zu geben, was wir langfristig gerne für alle Unis und Städte hätten.

Was habt ihr davon?

Zum einen helft ihr unteren Semestern und werdet namentlich als Autoren genannt. Zum anderen könnt ihr eure eigene Stadt oder Universität dadurch in das richtige Licht setzen. Außerdem könnt ihr künftig auch selbst von Infos über Städte und Unis in Asien profitieren, wenn ihr z.B. einen Master oder eine Arbeitsstelle dort bestreiten solltet.

Last but not least werden wir unter allen Einsendungen zwei Gutscheine a 30 Euro (für Amazon o.ä.) verlosen. Da wir wissen, dass ihr alle sehr beschäftigt seid, werden wir die Sammlung für einige Zeit offenlassen und die Verlosung erst im April 2020 vornehmen, so dass möglichst viele von euch teilnehmen können (wir werden euch hin und wieder erinnern).

Wir bitten euch darum eure Inhalte für ASIA über diese Formulare für Städte bzw Unis einzusenden.

Wir danken euch allen sehr herzlich und wünschen gutes Gelingen!

Euer Förderverein Team

Hinweis zur Verlosung:
Eine Verlosung findet statt ab einer Zahl von mindestens 10 verwertbaren Einsendungen bis April 2020. Die Verlosung berücksichtigt dabei auch die Qualität der Einsendungen, wobei als Qualitätsfaktoren Umfang, Vollständigkeit, und Ausführung der Einsendungen einbezogen werden. Einsendungen mit einer höheren Qualität haben höhere Gewinnchancen um die Arbeit der Verfasser wertzuschätzen. Die Verlosung wird in einem öffentlichen Rahmen abgehalten und mit entsprechendem Vorlauf allen Einsendern angekündigt.

Vortrag “Storytelling”

Liebe alle,

Man sagt: „A story is an effective way to get the interest and attention of the audience“.

Viele von euch haben in diesem Kontext den Begriff des „Storytelling“ bereits gehört. Doch was steckt genau dahinter? Warum sollte man Stories erzählen, insbesondere im Berufsalltag? Und wie macht man es besonders effektiv?

Dr. Mark Thomas Schütte, Chief Storyteller EMEA South bei der SAP wird euch die Möglichkeit geben, mehr über Storytelling zu lernen und zeitgleich zu erfahren, warum das auch im Arbeitsleben eine sehr nützliche Methode ist, um eigene Inhalte zu transportieren.

Der Vortrag findet am Donnerstag, den 19. Dezember 2019 zwischen 10:00 und 12:00 im OAI Raum Tokyo statt.

Wir bitten darum, euch über untenstehendes Formular samt eurer E-Mail anzumelden damit wir ggf. Änderungen kommunizieren können.

Wichtig: Da der Vortrag etwas interaktiver angelegt wird, müssen wir die Teilnehmerzahl auf 50 Personen beschränken. Wir werden euch die erfolgreiche Anmeldung rechtzeitig bestätigen und bitten auch darum, euch abzumelden, wenn ihr nicht kommen könnt.

Wir danken euch für euer Interesse und wünschen viel Spaß bei der Teilnahme!

Euer Förderverein Team



Förderverein Newsletter #12

NOVEMBER 2019

Hinweise des Fördervereins

  • Wir wollen künftig direkter mit euch in Kontakt treten. Darum unterhalten wir ab jetzt eine moderierte WhatsApp Gruppe um zeitnah Hinweise und Änderungen mit euch zu teilen. Ihr könnt euch selbst hinzufügen. [mehr]
  • Über unsere Umfrage zum Auslandstudium haben wir ein Paper für euch geschrieben. Außerdem könnt ihr die anonymisierten Rohdaten online abrufen. [mehr]
  • Weiterhin halten wir euch dazu an euch für den World Business Dialogue zu bewerben. Unter allen zugelassenen Teilnehmern des OAI werden wir ein kostenloses Ticket verlosen. [mehr]

 

Kommende Veranstaltungen an der Hochschule

  • Am 30. Oktober richtet die HWG Ludwigshafen den „GründerMittwoch“ aus, bei dem ein Startup für essbare Tassen zu Gast ist. [mehr]
  • Am 31. Oktober ist der „AStA-Horror Train“, eine Halloween Party in einer fahrenden Straßenbahn. [mehr]
  • Am 7. November sind die „8. Ludwigshafener Bildungsgespräche“ an der HWG Ludwigshafen. [mehr]
  • Am 9. November ist das „AStA-Hallenfußballturnier“. [mehr]
  • Am 23. November ist der „Tag der offenen Tür“ an der Hochschule, der auch Schnuppervorlesungen und Infovorträge umfasst. [mehr]

 

Kommende externe Veranstaltungen

  • Am 29. Oktober Marketing-Studenteninitiative der Uni Mannheim deinen Workshop zum Thema Bewerbungstraining der Finanzberatung MLP aus. [mehr]
  • Ebenfalls am 29. Oktober findet auch ein Vortrag über Selbstvermarktung durch die „iQuadrat Investment und Immobilien GmbH“ statt. [mehr]
  • Am 30. Oktober zeigt der CineAStA Mannheim den japanischen Horrorfilm “One Cut of the Dead”. [mehr]
  • Am 31. Oktober findet die „CATS Halloween Party“ der Fachschaft der Japanologie Heidelberg statt. [mehr]
  • Auch am 31. Oktober wird im Gartensaal des Mannheimer Barockschlosses ein Venezianischer Maskenball veranstaltet. [mehr]
  • Im November finden im DAI Heidelberg” zahlreiche Vorträge bekannter Referenten wie Harald Lesch oder Richard Dawkins im Rahmen der Reihe „Geist Heidelberg“ statt. [mehr]
  • Am 5. November richtet die bdvb Hochschulgruppe Mannheim einen Vortrag des Finanzinvestors BlackRock aus. [mehr]
  • Am 6. November zeigt der CineAStA Mannheim kostenlos den neuen „Zombieland“ Film. [mehr]
  • Am 7. November richtet der AStA Uni Mannheim ein internationales Dinner mit Gerichten aus aller Welt aus. [mehr]
  • Am 8. November gibt es eine Eisdisco im Eissportzentrum Herzogenried. [mehr]
  • Am 10. November findet eine Sondervorstellung des Filme „Human Nature: Die Crispr Revolution“ mit anschließendem Filmgespräch im Gloria & Kamera Filmkunsttheater Heidelberg statt. [mehr]
  • Am 12. November richtet die IHK Rhein-Neckar einen Workshop zum Thema „Digitale Geschäftsmodellinnovationen für Start-Ups“ aus. [mehr]
  • Am 13. November zeigt der CineAStA Mannheim die Oskar-prämierte satirische Filmbiografie “Vice” über den Dick Cheney, Vizepräsident unter George Bush Jr. [mehr]
  • Am 13. November findet am TECHNOSEUM Mannheim ein Vortrag zum Thema „Klimamodelle – Herausforderungen, Möglichkeiten, Grenzen“ statt. [mehr]
  • Am 14. November veranstaltet die bdvb Hochschulgruppe Mannheim einen Vortrag mit Rednern von Roland Berger. [mehr]
  • Am 15. November findet im TECHNOSEUM Mannheim eine Konferenz über “Vernetzte Arbeitswelt” statt. [mehr]
  • Am 20. November ist der Studieninfotag der Uni Mannheim. [mehr]
  • Ebenfalls am 20. November wird ein Existenzgründungsseminar an der IHK Rhein-Neckar ausgerichtet. [mehr]

Ergebnisse zur Umfrage über das Auslandsstudium am OAI

Liebe Alle,

3 Studienländer, 31 Fragen, 144 Teilnehmer….das sind die Eckdaten unserer Umfrage zum Auslandsstudium am OAI.

In Summe ergab das 191 einzelne Variablen, 108.870 untersuchte Korrelationen sowie 40 be- oder widerlegte Hypothesen in unserer Untersuchung.

Oder etwas weniger zahlenlastig ausgedrückt: Wir haben euch zur euren Erfahrungen befragt und stellen euch ab heute die Ergebnisse zur Verfügung. Das geschieht in zweierlei Form: als anonymisierte Rohdaten sowie als konsolidierte, ausgewertete Aufarbeitung.

Ihr wolltet schon immer wissen, was ein Auslandsjahr in China im Durchschnitt kostet? Oder was die beliebtesten Zusatzfächer in Japan sind? Oder worin sich eure Erfahrungen von denen eurer Kommilitonen unterscheiden?
Dann schaut hier vorbei und schaut euch unser Paper zur Umfrage an.

Wir danken allen, die daran teilgenommen und/oder mitgeholfen haben!

Schöne Grüße,

Euer Förderverein Team

Bewerbt euch: World Business Dialogue 2020

Update vom 30.11.2019: Die Veranstalter des WBD haben aus organisatorischen Gründen leider entschieden die Veranstaltung für 2020 ausfallen zu lassen. Mehr Informationen stehen auf der zugehörigen Webseite.

Vom 02. bis zum 06. März 2020 findet in Köln der „World Business Dialogue“ statt, dieses Mal zum Thema „Plattform Ökonomie“.

Der WBD ist der weltweit größte, von Studierenden organisierte Wirtschaftskongress. Jedes Jahr nehmen neben renommierten Referenten aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft auch etwa 400 Studierende aus allen Teilen der Welt teil. Das Event bietet optimale Möglichkeiten zur Fortbildung und zum zwanglosen Netzwerken, eingebettet in ein interessantes und umfangreiches Angebotsspektrum. Mehr zu den Rednern 2020 findet ihr hier.

Studierende des Ostasieninstituts haben in der Vergangenheit bereits mehrfach teilgenommen und kamen begeistert davon zurück. Einige ihrer Eindrücke könnt ihr hier nachlesen.

Ab dem 15. Oktober 2019 beginnt die Bewerbungsphase für den WBD 2020 (Ende 15. November). Falls ihr Interesse habt könnt ihr euch unter https://apply.world-business-dialogue.com/ dafür Anmelden. Der mehrstufige Bewerbungsprozess umfasst neben dem Senden eures Lebenslaufs auch das Schreiben eines Essays bezüglich eurer Motivation. Eure Teilnhame am WBD kostet 129 € (Preise können später steigen, Anfahrt und Unterkunft sind getrennt zu buchen, wobei der WBD hier Preisreduzierte Angebote hat) und ist bis zu ein Jahr nach Studienabschluss möglich.

Falls ihr Fragen zum Prozess oder zur Veranstaltung habt könnt ihr gerne Philip Mewes über das untere Formular kontaktieren. Philip ist Ambassador beim WBD und wir empfehlen euch ihn unbedingt bei eurer Bewerbung anzugeben, um eine korrekte Zuweisung eurer Unterlagen zu gewährleisten. Selbst falls ihr plant teilzunehmen und keine Fragen habt, ist eine kurze Nachricht an Philip nett, damit wir eine Übersicht über alle Teilnehmenden haben.

Unter allen zugelassenen Bewerbern wollen wir wenn möglich ein kostenloses Ticket für die Teilnahme verlosen.

Der WBD fällt 2020 in eure vorlesungsfreie Zeit, wodurch eine Teilnahme nicht mit OAI Veranstaltungen kollidiert.

Für weitere Infos und Updates sind die Facebook und Instagram-Auftritte des WBD gute Quellen.


Förderverein Newsletter #11

OKTOBER 2019

Hinweise des Fördervereins

  • Am 28. Oktober haben wir ein Get-Together für alle OAI Semester veranstaltet. [mehr]

 

Kommende Veranstaltungen an der Hochschule

  • Vom 25. bis zum 27. Oktober findet wieder das MO-Wochenende statt. Der Fachschaftsrat OAI informiert als Veranstalter diesbezüglich alle Studierenden.
  • Der AStA der HWG Ludwigshafen organisiert am 07. Oktober ein studentisches Bowlingevent. [mehr]

 

Kommende externe Veranstaltungen

  • Bis zum 13. Oktober findet in Mannheim der “Oktobermess” Jahrmarkt statt. [mehr]
  • Derzeit könnt ihr euch über das Studium Generale der Uni Mannheim für Kurse in IT und Sprachen eintragen. Als Studierende der HWG Ludwigshafen könnt ihr einen Kurs pro Semester kostenlos belegen. [mehr]
  • Die bdvb Hochschulgruppe Mannheim hostet ab dem 01. Oktober mehrere Vorträge, z.B. der Lufthansa , KPMG, EY, BCG, BlackRock und Roland Berger.
  • Am 06. Oktober ist in Mannheim verkaufsoffener Sonntag. [mehr]
  • Ab dem 7. Oktober findet das “9. International Science Festival – Geist Heidelberg” im DAI statt. In diesem Rahmen gibt es unter anderem Vorträge des Nobelpreisträgers Sir Paul Nurse, dem bekannten Physiker Prof. Dr. Harald Lesch, und dem berühmten Evolutionsbiologen Richard Dawkins.
  • Am 09. Oktober findet an der Uni Mannheim der “Studienfinanzierungstag” statt. [mehr]
  • Ebenfalls am 09. Oktober zeigt der AStA der Uni Mannheim einen (ungenannten) japanischen Animationsfilm. [mehr]
  • Die Dritte Veranstaltung am 09. Oktober ist der Vortrag “Was ist Fake, was ist News? Vom Umgang mit Klimaskeptikern” im TECHNOSEUM Mannheim. [mehr]
  • Am 18. Oktober veranstaltet das DAI Heidelberg eine Diskussionsrunde zum Thema “World Trade Out of Order? The Struggle of Rebalancing Trade between China, the EU and the U.S.”. [mehr]
  • Ab dem 19. Oktober ist im Mannheimer Eissportzentrum Herzogenried die Eislaufsaison eröffnet. [mehr]
  • Am 22. Oktober findet eine Lesung des Buches “Im Jahr des Affen” der Autorin Que Du Luu im Konfuziusinstitut Heidelberg statt. Das Buch behandelt die Geschichte einer chinesischen Einwandererfamilie in Deutschland. [mehr]
  • Am 23. Oktober veranstaltet das Ernst-Bloch-Zentrum den “Talk bei Bloch: Heimat. Zusammen. Wohnen”. [mehr]

Erstsemester Infoabend

Liebe OAI Erstis 2019,

wir hoffen ihr hattet bisher einen großartigen Start am OAI!

Da wir aus eigener Erfahrung wissen, dass man zu Beginn des Studiums 1.000 Fragen zu allen möglichen Themen hat, möchten wir euch die Gelegenheit geben 1.001 Antworten von höheren Semestern zu bekommen. „Wir“ das ist der Förderverein des OAIs, ein gemeinnütziger Verein aus Professoren, Mitarbeitern, Alumni, und Studierenden des Ostasieninstituts.

Wir wollen euch am Samstag, 28. September in einer freundlichen Runde Gelegenheit geben, den Erfahrungen höherer Semester zu vielen verschiedenen Punkten zu lauschen.

Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung erhaltet ihr hier.

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Euer Förderverein OAI Team

P.S.: wenn ihr künftig mehr von uns erfahren möchtet dann meldet euch für unseren monatlichen Newsletter an.

Umfrage zum Auslandsstudium 2019

Liebe alle,

wie ihr hoffentlich alle mitbekommen habt haben wir dieses Semester etwas Neues ausprobiert: Wir haben ein Projekt zusammen mit Studierenden des vierten Semester durchgeführt.

Dabei haben wir zusammen einen Fragebogen erstellt, um mehr über eure Erfahrungen in den zwei (und mehr) Semestern in Asien zu lernen. Die so gesammelten Daten sollen es künftigen Studierenden erleichtern sich für eine Auslandsuniversität zu entscheiden.

Die beiden freiwilligen Gruppen haben die Rückläufe analysiert und im Rahmen der Projektarbeit in der Vorlesung “Marktforschung” bei Prof. Dr. Gerhard Raab eigene Ergebnisse als Prüfungsleistung präsentiert.

Wir danken an dieser Stelle allen Teilnehmenden, als auch Herrn Raab und den Studierenden Annemarie Specht, Clara Kern, Fangxiang Chen, Hannah Fuhr, Hoi Toon Lam, Leonie Michelfelder, Leonie Uhl, Thanh Tam Nguyen und Vinh Truong für die tolle Zusammenarbeit!

Insgesamt kamen 112 auswertbare Antworten aus den drei Schwerpunkten China, Japan, und Korea zusammen. Wir werden in der nächsten Zeit zusätzlich eigene Analysen mit den Daten machen und die Ergebnisse sowie die (anonymisierten) Antworten hier zur Verfügung stellen. Ihr könnt also gespannt sein!

Ein weiterer Punkt, der sicherlich mit Spannung erwartet wurde, war unsere Verlosung von zwei Amazon Gutscheinen unter allen 76 interessierten Teilnehmenden der Umfrage.

Dazu haben wir uns dem Alumnitreffen vom 06. Juli bedient und vor den Anwesenden die beiden Gewinner gezogen. Der Dozent für Japanisch Isato Miyajima war dabei so nett die Namen zu ziehen.

Wir gratulieren David Syed Gulam und Lucas Arndt zum Gewinn der Gutscheine!